Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Evangelisch Freikirchliche Gemeinde Zwickau Scheffelstraße

Liebe Besucher unserer Website! Wir freuen uns über Deinen/Ihren Besuch und hoffen, dass es hier einiges für Dich/Sie zu entdecken gibt!

Eine gesegnete Weihnachtszeit...

...und einen guten Start in das neue Jahr wünscht dir/Ihnen die EFG Zwickau.

Dezember 2017

Jesus antwortete und sprach zu ihr: Jeden, der von diesem Wasser trinkt, wird wieder dürsten; wer aber von dem Wasser trinken wird, das ich ihm geben werde, den wird nicht dürsten in Ewigkeit.       Die Bibel, Johannes 4,13-14

 

Überzeugt!

Ich schlendere über den Weihnachtsmarkt und bleibe neugierig an einem Haushaltswarenstand stehen. Dort sehe ich Topfdeckel, wie ich sie schon seit Langem vergeblich gesucht habe. Die Vorführung des Verkäufers ist schlicht, aber effektvoll. Er ist so überzeugt von seinem Produkt, dass er keinerlei Überredungsversuche unternimmt. Nach meinem Kauf verabschiedet er sich von mir mit den Worten »Ich wünsche Ihnen kein frohes Fest, denn ich bin sicher, Sie werden vorher noch mal wiederkommen!« Ich gehe schmunzelnd, aber nachdenklich weiter. Von einem Marktverkäufer kenne ich eher leeres Geschwätz und aufdringliche Beeinflussungsversuche. Dieser Mann muss wirklich von der Qualität seiner Produkte überzeugt sein, dass er so etwas nicht nötig hat! Und tatsächlich – die Deckel begeistern mich zu Hause so sehr, dass ich noch vor Weihnachten zu dem Stand zurückkehre, um auch für ein paar Freunde einige zu kaufen!


Jesus begegnete einmal einer Frau, die auch schon lange auf der Suche war. Sie sehnte sich nach innerem Frieden inmitten ihrer chaotischen Beziehungen. Jesus lud sie mit einfachen, aber überzeugenden Worten ein, ihm zu vertrauen. Er versprach, den Durst ihrer Seele mit »lebendigem Wasser« zu löschen und ihr echte, dauerhafte Erfüllung zu geben. Ob sie auch zuerst skeptisch war, dass dieser Mann sein Versprechen würde einhalten können? Wie konnte er nur so von seinem Angebot überzeugt sein? Aber sie wagte es, glaubte seinem Wort und wurde nicht enttäuscht. Jesus brauchte keine Überredungskünste, sondern überzeugte mit seiner Person und seinem Wort. Jesu Angebot, den Lebensdurst zu stillen, gilt bis heute. Und eins ist sicher – wer sich darauf einlässt, bereut es nicht und wird auch anderen davon weitersagen wollen.

Hanna Kaal

 

Frage: Was könnte Jesus mit dem gestilltem Lebensdurst in Ewigkeit gemeint haben?
        


Lesen Sie den ganzen Bericht über die Begegnung zwischen Jesus und der durstigen Frau in Johannes 4.

Bibellese: Johannes 4,1-30

 

Das Fundstück der Woche aus „LEBEN IST MEHR“

Wenn Sie mit Ihren Leben mehr vorhaben, als es irgendwann an einem trostlosen Grabstein scheinbar zu beenden, dann lesen die Bibel, lassen Sie zu, dass Gott zu Ihrem Herzen spricht. Eine Möglichkeit, Gott kennen zu lernen, bietet auch der Blick in den Onlinekalender: Leben ist mehr